Kanzlei Ruckenbrod, Steuerberater Mannheim

Konstruktive Konfliktaustragung in Form der Wirtschaftsmediation

Wirtschaftsmediation – gemeinsam zukunftsfähige Lösungen erarbeiten

Es kommt überall dort zu Konflikten, wo Menschen mit verschiedenen Ansichten, Werten und Erwartungen aufeinandertreffen. Häufig eskalieren Konflikte dabei soweit, dass sich die verschiedenen Konfliktparteien ihre Positionen und Sichtweisen als die einzig wahre ansehen, ihren „Sieg“ durchsetzen wollen und dabei den Verlust des Konfliktpartners in Kauf nehmen. Landen solche Konflikte vor Gericht, gibt es in der Regel tatsächlich mindestens einen Verlierer.

Wir setzen auf die konstruktive Konfliktaustragung in Form der Wirtschaftsmediation.

Dabei suchen die Konfliktparteien (Medianden) freiwillig, unterstützt von einem neutralen, allparteilichen Mediator, gemeinsam nach einer Lösung, die den Interessen aller Beteiligten gerecht wird. Der Mediator übernimmt dabei die Rolle des unbeteiligten Dritten.
Wirtschaftsmediation deeskaliert, spart Kosten und führt zu gemeinsamen, interessenorientierten Lösungen.

Wirtschaftsmediation in Unternehmen

  • Konflikte
  • unter Mitarbeitern und Kollegen
  • innerhalb der Hierarchie
  • in Projekten
  • mit Kunden und Geschäftspartnern

FAQs Wirtschaftsmediation

Wann macht eine Mediation Sinn?

Mediation macht dann Sinn, wenn ein Konflikt sich an dem Punkt befindet, an dem jede der Parteien ihre Lösung durchsetzen will und dafür den Verlust des Konfliktpartners in Kauf nehmen würde.
Im Informationsgespräch wird geklärt, ob ein Konflikt schon bzw. noch mediationsgeeignet ist. Bitte vereinbaren Sie dazu einen Termin mit uns.

Warum sollte ich an einer Wirtschaftsmediation teilnehmen?

Konflikte können destruktiv und konstruktiv gelöst werden. Eine Mediation ist immer eine konstruktive Konfliktaustragung, bei der eine für alle Parteien einvernehmliche Lösung das Ziel ist.
Eine Mediation ist eine Chance zur Veränderung, bietet allen Beteiligten neue Erkenntnisse und kann völlig neue, zukunftsfähige Ergebnisse liefern.

Muss ich an einer Mediation teilnehmen?

Eine Mediation ist ein freiwilliges Verfahren, dass ohne äußeren Zwang stattfindet und jederzeit auf Wunsch einer Partei oder des Mediators abgebrochen werden kann.
Durch das Prinzip der Freiwilligkeit soll eine offene Atmosphäre geschaffen werden, in der gemeinsame Konfliktlösungen erarbeitet werden können. Nur wenn alle Parteien die freiwillige Teilnahme am Mediationsverfahren bestätigen, kommt dieses zustande.

Was kostet eine Mediation?


Das Mediationsverfahren spart Gerichts-, Anwalts-, Sachverständigen- sowie Gutachter- und Personalkosten und kann schon nach kurzer Zeit zu einer Einigung führen.
Um die genauen Kosten einer Mediation abschätzen zu können, benötigen wir weitere Informationen. Bitte setzen Sie sich dazu mit uns in Verbindung.

Wird der Mediator eine Position beziehen?

Der Mediator nimmt im gesamten Verfahren der Mediation eine neutrale Stellung ein. Er leistet Hilfestellung, dokumentiert Sitzungen und Positionen, bewertet diese allerdings nicht sondern fungiert vielmehr als neutraler Dritter.

Wo findet die Mediation statt?

Die Mediation sollte immer an einem neutralen Ort stattfinden, an dem sich die Konfliktpartner frei und unbelastet austauschen können.

Der Bundesverband Mediation definiert „Mediation“ folgendermaßen:

Qualifizierte Dienstleistung
Mediation ist eine hochwertige Dienstleistung von Mediatorinnen und Mediatoren aus verschiedenen Berufs- und Tätigkeitsfeldern.

Ziele und Nutzen

Sie befähigt Konfliktparteien zu einem gemeinsamen Umgang mit Konflikten, führt zu Klärung von Beziehungen und entwickelt die Konfliktkompetenz der Medianden.

Grundsätze und Merkmale
Mediation ist gekennzeichnet durch Ergebnisoffenheit, Vertraulichkeit und Freiwilligkeit.
Rollenklarheit und Professionalität
Mediatorinnen und Mediatoren handeln allparteilich, sind frei von Kontextverantwortung und verfügen über ein professionelles Konfliktverständnis.
Kontaktdaten speichern

Anschrift:

Viktoriastraße 8
68165 Mannheim
Zum Kontaktformular

1. bringt schnelle Ergebnisse
2. ist kostengünstig
3. schont Beziehungen
4. ist vertraulich
5. verbessert das Image
6. ist Ressourcen schonend und zukunftsorientiert
7. unterstützt interessenorientierten Ausgleich
8. kennt keine Verlierer
9. fördert Verständnis
10. führt zu einvernehmlichen Ergebnissen

Schritt für Schritt zur Problemlösung

Verhandeln statt Streiten

Valtaxa - Asozziiertes Mitglied


Kanzlei Ruckenbrod © 2019  |  Kanzlei Ruckenbrod | Viktoriastraße 8 68165 Mannheim
Telefon: (0621) 72 49 49-0, Fax: (0621) 72 49 49-29 , E-Mail-Kontakt: info@kanzlei-ruckenbrod.de
Link zu dieser Seite:https://www.kanzlei-ruckenbrod.de/de/wirtschaftsmediation.html
Diese Datei wurde zuletzt am: 08.11.2019 um 11:27 aktualisiert.